Biografiearbeit im Alltag                  

Was ist Biografiearbeit?

 

 Wie lässt sie sich im Alltag umsetzten? 

 

Reflexion der eigenen inneren Haltung in Bezug auf die Herkunftsfamilie  

 

Wie wirkt sich dies auf das Kind und das familiäre Zusammenleben aus?  

 

Wie kann kann mit Lücken in der Biografie des Kindes umgegangen werden?

 

Umgang mit schwierigen Fragen

 

Wann und wie spreche ich mit meinem Kind über vergangene Geschehnisse und die leiblichen Eltern?

 

Bedeutung von Geheimnissen in der Entwicklung des Kindes.

 

Methoden der Biografiearbeit

 

Umgang mit Besuchskontakten                              

Wie kann ich Besuchskontakte gut begleiten?

 

Was braucht mein Kind an Unterstützung bei Besuchskontakten?

 

Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um?

 

Wie gehe ich mit meinen Grfühlen und mit der Emotionalität der leiblichen Eltern um?

 

Wann sind Kontakte sinnvoll?

 

Wann sollten Besuchskontakte aussetzen oder reduziert werden ?

 

Welche Bedeutung haben Geschwister?

Umgang mit ungewöhnlichen oder schwierigen Verhaltensweisen                

Wie verarbeiten Kinder Erlebtes?

 

Welche Auswirkung haben die Vorerfahrungen des Kindes auf das Bindungsverhalten?

 

Wie kann ich mit schwierigen und oder ungewöhnlichem Verhalten des Kindes umgehen?

 

Was braucht mein Kind?

 

Was brauche ich?

 

Was brauchen wir als Familie?

 

Auswirkungen auf den Alltag, Familie und Geschwister

 

Wie positioniere ich mich/wir uns  im sozialen Umfeld?

 

Loyalitätskonflike

​​

zudem biete ich Biografiearbeit

 

mit Pflege- und Adoptiveltern, die sich mit ihrer eigenen Geschichte auseinandersetzen möchten

mit Pflege- und Adoptivkindern

gemeinsam mit Pflege- und Adoptiveltern und ihren Kindern

 

 

 

 

Biografiearbeit

  • stärkt die Bindung und das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Kind

  • entlastet die Kinder von Schuldgefühlen

  • ermöglicht es, Loyalitätskonflikte zwischen Ihnen als Pflege-und Adoptiveltern und Ihrem Kind zu mindern

  • gibt Menschen, die Ihrem Kind nahe gestanden haben und von besonderer Bedeutung waren und/oder sind, einen Platz in der aktuellen Lebenssituation

  • gibt Erlaubnisse, die leiblichen Eltern wertzuschätzen, zu lieben und sich gleichzeitig an die neue Familie zu binden

  • ermöglicht dem Kind einen positiven Zugang zur eigenen Lebensgeschichte zu finden 

  • hilft dabei, die eigene Geschichte zu entdecken und die eigene Lebens- und Familiensituation besser zu verstehen 

  • wirkt sich unterstützend bei der Entwicklung der Identität Ihres Kindes aus

Biografiearbeit dokumentiert Erinnerungen und schafft eine verständliche und strukturierte Möglichkeit, über sich selbst und die eigene Geschichte zu reden.

 

 

 

Kinder und Jugendliche, die von ihren Eltern getrennt wurden und/oder mit extrem belastende Erfahrungen gemacht haben, haben besondere Aufgaben und Probleme in ihrem Leben zu bewältigen.

 

Die Lebensgeschichte kann gemeinsam angesehen, konstruiert und verstanden werden. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Beratung, Coaching & Supervision